Vertragsgegenstand und Leistungsumfang

Happy Clean GmbH wird mit der Erbringung der Unterhaltsreinigung im Objekt betraut. Die Verpflichtung von Happy Clean GmbH wird durch diesen Vertrag bestimmt.

 

Auftragsausführung

Happy Clean GmbH setzt die erforderliche Zahl Arbeitskräfte ein und sorgt im Fall von Ferienabwesenheit, Krankheitsausfällen sowie anderen Abwesenheitsfällen für Ersatzarbeitskräfte.

 

Honorar

Die Rechnungsstellung erfolgt jeweils nach der letzten Reinigung des genannten Monats.

Der Auftraggeber überweist den Betrag, innert der Rechnungsaufgeführten Zahlungsfrist.

Bankgebühren trägt der Auftragsgeber.

Bei verspäteter Zahlung wird bei der 1. Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von CHF 10.- zzgl. Mehrwertsteuer und bei der 2. Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von weiteren CHF 20.- zzgl. Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt.

Beanstandungen der Rechnung sind innert 10 Tagen zu melden, ansonsten gilt sie als rechtskräftig.

 

Weiter behält sich die Happy Clean GmbH vor, einseitig Tarifanpassungen vorzunehmen, falls durch Preiserhöhung Dritter, oder Anpassungen der GAV-Löhne Mehrkosten entstehen.

 

Infrastruktur/ Energie

Der Auftraggeber stellt der Happy Clean GmbH das zur Reinigungsausführung erforderliche Warm- und Kaltwasser, den elektrischen Strom, Kehrichteimer sowie einen geeigneten Platz zur Unterbringung der Reinigungsmaterialien unentgeltlich zur Verfügung.

 

Schlüssel für Zutritt zum Objekt

Der Auftraggeber gewährleistet Happy Clean GmbH, den Zutritt zum Objekt sicher zu stellen.

Für allfällige Schäden wegen Verunmöglichtem oder Verzögertem Zutritt haftet der Auftraggeber.

Falls Happy Clean GmbH für den Zutritt zum Objekt einen Schlüssel übergeben wird, wird ein separater Schlüsselvertrag abgeschlossen.

 

Personal

Die Happy Clean GmbH ist für die Einstellung ihres Personals verantwortlich. Die Einhaltung des Gesamtarbeitsvertrags GAV der Reinigungsbranche wird garantiert.

 

Verhalten

Die Happy Clean GmbH verpflichtet sich, ihr Personal anzuweisen, die Bestimmungen der Hausordnung des Auftraggebers einzuhalten. Jede Handlung, die zu einer Verletzung des Betriebsgeheimnisses des Auftraggebers führen könnte, ist strengstens verboten. Das Personal der Happy Clean GmbH enthält sich der Benützung von Betriebseinrichtungen, Anlagen usw., mit Ausnahme der sanitären und elektrischen Einrichtungen im Rahmen der Vertragserledigung. 

 

Abwerbeverbot

Der Auftraggeber nimmt zur Kenntnis, dass die Abwerbung eines Angestellten der Happy Clean GmbH während der gesamten Vertragsdauer und 1 Jahr darüber hinaus verboten ist. Verstösst der Auftraggeber gegen dieses Verbot, hat er eine Konventionalstrafe in der Höhe von CHF 5000.00   geschuldet. Die Firma Happy Clean GmbH behält sich die Geltendmachung weitergehender Schadenersatzansprüche vor.

 

Vertragsdauer und Kündigung

Der vorliegende Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann unter Einhaltung einer Kündigungsfrist (gemäss OR Art. 363) von 2 Monaten schriftlich auf Ende eines Monats gekündigt werden. 

 

Geschäftsbedingungen bei unverbindlichen Offerten 

Wir garantieren eine zuverlässige, qualitativ hochwertige und professionelle Arbeit mit Abgabegarantie.

Stimmen Sie unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Ihrer Unterschrift zu, so wird diese rechtskräftig.

Wir behalten uns vor, bei  Widerrufsrecht eine Konventionalstrafe geltend zu machen.

 

Vertragsstreitigkeiten  

Sollten sich aus diesem Vertrag Differenzen ergeben, werden diese wenn möglich immer im gegenseitigen Gespräch geklärt und geregelt. Sollte dies nicht möglich sein, so gilt als Gerichtsstand der Sitz der Happy Clean GmbH.